Psychologische und karmische Astrologie

Home ]
Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt
Aktualisiert am Mittwoch, den 06.01.2010
 

Operations-Termine

 

Auch bei risikoreichen Untersuchungen sinnvoll (z.B. Herzkatheter, Koloskopie).

 

Diese Seite als Merkblatt herunterladen.

 

OP-Termine sind wichtige Spezialfälle von Termin-Horoskopen. Es geht darum, OP-Tage zu finden, an denen Risiken weitgehend vermieden werden können und der Organismus den Eingriff am besten verkraftet. Ich kann zwar niemandem eine Garantie geben oder auch keine Haftung übernehmen, aber Menschen, die sich an die von mir vorgeschlagenen Daten hielten, hatten praktisch keine Komplikationen, regenerierten schneller und konnten aus Kliniken eher entlassen werden als gedacht (toi-toi-toi!). Aber einigen mussten viel länger auf einen guten Tag warten als sie ursprünglich wollten, denn je mehr Kriterien man sicherheitshalber anwendet, um so geringer wird die Auswahl.

 

Siehe auch Wozu? / Operations-Termin

 

Um gezielt suchen zu können und unnötige Arbeit zu vermeiden, brauche ich folgende Angaben in Stichworten:

 

1.-

Geburtsdaten: Tag, Monat, Jahr (eventuell Geburtszeit und Geburtsort) - falls ich die Daten noch nicht habe.

2.-

Art der Operation, betroffenes Organ.

3.-

Problem seit wann?

4.-

Dringlichkeit der OP?

5.-

Frühester und allerspätester OP-Termin unter Berücksichtigung von Entscheidungszeit, second opinion, Wartezeit, Urlaub des Arztes, Arbeit, Schule etc.).

6.-

Gewünschte Periode (Lieblingsdatum)

7.-

Bis wann muss Bescheid gesagt werden? (angepeilter oder bereits vereinbarter OP-Termin?)

8.-

An welchen Wochentagen wird überhaupt operiert? (eventuell mit Uhrzeit)

9.-

Ambulante Behandlung oder wie lange ist der Krankenhaus-Aufenthalt geplant?

10.-

Lokale Betäubung, Lumbalanästhesie oder Vollnarkose?

11.-

Bestehen besondere Anfälligkeiten: z.B. Herz-Kreislauf, Atmung, Magen-Darm, Thrombose, Medikamenten-Allergie?

12.-

Ich mache ganz bestimmt keine überflüssige Arbeit! Aber haben Sie ein finanzielles Limit für diesen Auftrag?

 

Ich danke für Ihre Kooperation. Eine klare Aufgabenstellung und ein gut definierter, nicht zu enger Zeitrahmen erleichtern die Arbeit, führen schneller zum Ziel und halten damit die Kosten in Grenzen. Das Honorar hängt vom geleisteten Zeitaufwand ab: es ist ein großer Unterschied, ob bloß zwischen 2 schon vorgegebenen Terminen zu entscheiden ist oder aber viele Tageskonstellationen während mehrerer Monate geprüft werden sollen.